Fachärzte für Augenheilkunde

Dr. med. Jens Hölscher      Dr. med. Birgit Benninghoff

Patienteninformationen

Liebe Eltern 

 

Sie haben Augentropfen mitbekommen, die sie bitte ihrem Kind 1 Tag vor der geplanten Untersuchung 1 mal einen Tropfen je in das rechte und linke Auge tropfen ( am besten abends wenn das Kind schläft ); sowie am Morgen der Untersuchung ebenfalls 1 mal einen Tropfen je in das rechte und linke Auge. 

Sollte der Tropfen das Auge verfehlen, bitte  nicht  noch einmal nachtropfen, es sei denn, sie sind sicher, daß der Tropfen ihr Kind nicht berührt hat. 

Diese Tropfen erweitern die Pupille und ermöglichen uns damit eine Brillenbestimmung und / oder eine Augenhintergrunduntersuchung . 

Mit erweiterter Pupille ist die Blendungsempfindlichkeit ihres Kindes erhöht und das Sehen in der Nähe oftmals eingeschränkt. Diese Wirkungen können auch bis zu einer Woche nach Verabreichung der Tropfen noch anhalten. 

Sollte es zu starken Nebenwirkungen kommen, rufen sie bitte uns oder Ihren Kinderarzt an, leichte Nebenwirkungen verschwinden in der Regel wieder rasch. 

Als Nebenwirkungen können auftreten:

 

-Gesichtsrötung

-Trockenheit der Schleimhäute

-Erwärmung

-beschleunigter Puls

-Unruhe

So erreichen Sie uns:

Telefon: 02855-82860

E-Mail: info@augenarztonline.eu

Gemeinschaftspraxis

Dr Hölscher Dr Benninghoff

Fachärzte für Augenheilkunde

Bahnhofstr.2

46562 Voerde